Formulare schnell und einfach selbst erstellen und gestalten

 
Grundlagen: Formulareingaben prüfen mit PHP
 
PHP wird heutzutage auf fast jedem Webspaceaccount angeboten. Da PHP auf dem Webserver und nicht auf dem PC des Anwenders ausgeführt wird, ist diese Art von Überprüfung die bessere Wahl.
 
1. Das Formular:
<form action='kontakt.php' method='POST'>
<TABLE width=400 border=0 cellpadding=0 cellspacing=0> <TR height=24>
<TD width=150>Nachame:</TD>
<TD width=250><INPUT TYPE='text' NAME='nachname' CLASS='textfeld1' VALUE=''></TD>
</TR>
<TR height=24>
<TD width=150>Vorname:</TD>
<TD width=250><INPUT TYPE='text' NAME='vorname' CLASS='textfeld1' VALUE=''></TD>
</TR>
<TR height=24>
<TD width=150>E-Mail:</TD>
<TD width=250><INPUT TYPE='text' NAME='email' CLASS='textfeld1' VALUE=''></TD>
</TR>
<TR height=24>
<TD width=150> </TD>
<TD width=250><INPUT TYPE='submit' NAME='submit' CLASS='button1' VALUE='Nachricht senden' onFocus='if (this.blur) this.blur()'></TD>
</TR>
</TABLE>
</form>

Sie können das Formular natürlich um beliebig viele Felder erweitern und diese Felder dann im Script auslesen sowie auswerten.

Fügen Sie das Formular in eine HTML-Datei ein. Auf der folgenden Seite wird das PHP-Script gezeigt.

Im Menue auf der linken Seite finden Sie auch fertige Scripts zum herunterladen.
 
 
[1] [2] [3] 
 
 
 
© 2008 http://www.formularscript.de 

Warning: mysql_connect(): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES) in /var/www/htdocs/ddweb17/html/include/footer.php on line 84
Could not connect